Der Pantherholiker Wochenrückblick (3)



+++ Chris Bourque wechselt nach Ingolstadt +++

Es war klassischer Lockdown Montag. Da überlegt ich noch ob es sich überhaupt rentiert eine frische Jogginghose anzuziehen. Die alte hat zu diesem Zeitpunkt länger gehalten als die Neon Serie der Panther in der letzten Saison.
Dann haut King Larry mal wieder einen Raus.
Was für eine Granate! Chris Bourque, Topscorer aus München und stets Top Scorer in der AHL bzw. DEL wechselt zum ERC Ingolstadt.
Nach dieser Meldung war es wirklich Zeit für ne frische Hose…

+++ Kommt auch Marko Friedrich? +++

Wie die Neuburger Rundschau in ihrer (Online) Ausgabe am Dienstag über den Bourque Deal berichtet, wird auch über ein Interesse der Panther über den ehem. Iserlohner Marko Friedrich spekuliert. Friedrich hatte vor kurzem auch seinen Abschied vom Seilersee verkündet.

+++ Hüttl Schwester mag den ERC Ingolstadt ++

Spielerfrauen in den Sozialen Medien wie Instagram sind stellenweise ja gute Informationquellen wie man weiß 😉 das gleiche gilt scheinbar Spielergeschwister. So „liked“ die Schwester Nachwuchstalent Leon Hüttl (Löwen Frankfurt) seit kurzem den ERC Ingolstadt. Aktuell zwar auch nur ein Gerücht. Aber auch Hüttl würde ins aktuelle Beuteschema von Larry Mitchell passen. Und wer weiß was so ein Like für nen Grund hat.

+++ DEL Saison 21/22 beginnt am 09. September +++

Wie im letzten Rückblick angedeutet, plant die DEL die neue Saison mit 14 bzw. im Aufstiegsfalls mit 15 Teams.
Der Rahmenplan sieht grob wie folgt aus zusammengefasst:

Mit 14 Teams
Beginn 09. September 2021
Ende der Hauptrunde 13.03.2021
PlayOff Modus: Best of Seven

Mit 15 Teams
Beginn 09. September 2021
Ende der Hauptrunde 27.03.2021
PlayOff Modus: Best of Five

+++ Jerome Flaake kommt +++

Wieder so eine Granaten Verpflichtung von Larry Mitchell. Flaake, der die letzten Jahre bei der DEG spielte, verstärkt definitiv den Sturm der Panther.
Es wurde schon gewitzelt, ob Larry a.k.a. „the Don“ den Spielern ein Angebot macht, welches sie nicht ausschlagen können.

+++ Talent Hüttl vor wechsel zum ERC +++

Was bereits vermutet wurde, ist nun in der Presse gelandet. Wie die Neuburger Rundschau berichtet, steht Verteidiger Talent Leon Hüttl vor einem Wechsel an die Donau. Der 20 Jährige gebürtige Bad Tölzer spielte zuvor bei den Löwen Frankfurt (DEL 2) und würde somit die Young Tölz Connection mit Samuel Dubé erweitern.