Ein völlig normaler Stadionbesuch



Mein Stadionbesuch vom Freitag :
– vor dem Spiel, warum auch immer, 3 Weizen und an ekligen gratis Nuss Schnaps vom Castro in der Enso-Bar
– Versucht im Block A sesshaft zu werden. Gelang 2 Drittel lange hervorragend, bis zum Weizen Nr. 5
– 3 Drittel, Block F, Kontrollverlust,
Nur am schreien, springen und älteren Männern vor mir in den Haaren kraulen
– nach dem 1:1 beim jubeln, dem Vordermann das volle Weizen aus der Hand geschlagen.
– beim 2:1 durch Ronny Flaake völligst eskaliert, und eine Reihe weiter vorne aufgewacht
– beim rausgehen aus dem Block, gestolpert und mit dem Kopf aufs Geländer geknallt (deshalb die brutale Beule heute noch)
– in der Enso – Bar nach dem Spiel völlig übermotiviert das Weizen Nr. 7 geordert, welches ich am Schluss auch noch auf den Boden stellte.
– Weizen wurde dann beim Toiletten gang natürlich von mir gestriffen und kippte um.
– nächste Erinnerung im 08:30 Uhr morgens, weil ich laut Metzger – Inge eine Platzwunde am Kopf habe…. Alles rot, Blut.
– 08:33Uhr : Puh, Glück gehabt. Muss mir wohl im Rausch n Brot mit Ketchup gemacht haben, auf welchen ich dann auf der Couch eingeschlafen bin.
Was sich anhört, wie ein unfassbares Erlebnis, ist leider wirklich passiert.

Holiker – Lifestyle 💙🤍 und einfach ein völlig normaler Stadionbesuch. 😂